Testung von Zahn- und Kiefer-Störfeldern: Weisheit der Zähne nutzen

Unsere Zähne sagen uns, wo wir stehen: Was gut läuft in unserem Leben. Wo wir uns gerade durchbeißen oder woran wir schon längere Zeit zu „knabbern“ haben.

Über unsere Nerven, Blutbahnen, Lymphe und Meridiane ist alles mit allem in uns in Verbindung und tauscht unser ganzer Körper permanent Informationen aus. Auch mit unseren Zähnen.

Anhaltende Belastungen wirken sich somit auch auf die Zähne aus. Und Veränderungen an den Zähnen können wiederum Belastungen im Körper verursachen.

Angeregt durch Zahn- und Kieferstörfeld-bezogene Fortbildungen bei Dr. Dietrich Klinghard in Autonomer Regulations-Diagnostik und Dr. Thomas Rau in Biologischer Medizin sowie durch die langjährige Zusammenarbeit mit einer ganzheitlich arbeitenden Zahnärztin, biete ich für den Kiefer- und Zahnbereich spezielle und ausführliche Testungen an.

Besonders hilfreich ist die Testung von Zahn- und Kieferstörfeldern vor kieferchirurgischen Behandlungen und größeren Zahnsanierungen. Heilungsverläufe nach zahnärztlicher Behandlungen werden mit dieser Begleit-Behandlung ebenfalls positiv beeinflusst.